AGB / Teilnahmebedingungen für alle Seminare :

 

 

Anmeldung:

 

Die Anmeldung zu allen Seminaren erfolgt bitte schriftlich per Email. Mit der Anmeldung werden diese Teilnahmebedingungen anerkannt. Die Anmeldung ist verbindlich und Sie erhalten eine E-Mail, bei der auch die Bankverbindung angegeben ist. Sobald die Zahlung erfolgt ist, erhalten Sie per E-Mail eine Teilnahmebestätigung, und werden wir Ihnen einen Seminarplatz fest reservieren. Sollte dies nicht möglich sein (z.B. weil das Seminar zu diesem Zeitpunkt schon ausgebucht ist) können Sie einen Platz auf der Warteliste bekommen. Wenn wir einen Seminarplatz für Sie reserviert haben, bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung mit weiteren Informationen zugesandt.

Sollte das Seminar von Seiten des Veranstalters abgesagt werden, wird die Seminargebühr zurück erstattet.

Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Stornobedingungen:

 

Bei Abmeldung bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn oder Kursbeginn wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- fällig. Bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr fällig, danach die volle Seminargebühr, es sei denn, ein Ersatzteilnehmer wird gestellt.  Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung oder vorzeitigem Verlassen des Seminars fallen die Seminarkosten ( und auch die Übernachtungskosten ) in voller Höhe an.

 

Bei der Zimmer/ Übernachtungs-Buchung gilt ähnliches :

Bei Abmeldung bis zu 4 Wochen vor Buchungstermin wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 € fällig, bis zu 2 Wochen vor Buchungstermin 50% der Übernachtungskosten, und danach sind die vollen Übernachtungskosten fällig, es sei denn eine Ersatzperson wird gestellt. 

 

Haftung:

 

Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer ausdrücklich an, dass er innerhalb und außerhalb des Seminars die volle Verantwortung übernimmt für sich und sein Handeln. Die Teilnahme an den Seminaren und den einzelnen Übungen ist freiwillig. Meine Anweisungen sind Vorschläge, denen der Teilnehmer aus freiem Willen und nur soweit folgt, wie er es selbst verantworten kann. Für Schäden, die der Teilnehmer sich selbst und anderen Personen oder Dingen zufügt, sowie für jedes Risiko, das er eingeht, haftet der Teilnehmer allein.
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, mich vor Seminarbeginn darüber zu informieren, sollte er geistig, körperlich oder psychisch nicht voll belastbar sein.

Die Seminare sind kein Ersatz für den Arzt-Besuch und medizinische oder psychiatrische Behandlung.

 

Schweigepflicht:

 

Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden von mir nicht an Dritte weitergegeben. Meine Seminare sind ein geschützter Raum. Deswegen verpflichtet sich der Teilnehmer, weder persönliche Details, noch vollständige Namen anderer Teilnehmer außerhalb des Seminars zu erwähnen.

 

Dieselbe Verpflichtung zum Schweigen gilt auch für mich; die Seminarleitung .