Schamanismus & Familienaufstellung in Bad-Kreuznach & Idar-Oberstein bei Mainz Wiesbaden Alzey Worms Kaiserslautern Koblenz Frankfurt Trier Saarbrücken Mannheim

 

 

 

 

 Die "Ordnungen der Liebe" ... das Ordnungs-System im Familienstellen nach Bert Hellinger

der Ahnenkult in Schamanismus & Familienstellen : 

 

Bert Hellinger fand ( für unsere westliche Kultur in verständlicher Form ) heraus, das die Liebe und die Lebenskraft und unser Lebensplan, die Arbeit und die Partnerschaft nur in einer intakten Ordnung und Struktur gelingen kann , in der dem "Älteren" das ( oder "der" ) "Jüngere" folgt und dem "Älteren" die Ehre erweist ! Das was zuerst da war, oder Derjenige der zuerst da war hat mehr Gewicht und Größe, und "gibt" dem "Jüngeren" , und nimmt nicht vom "Jüngeren" ! Der "Jüngere" ist dann in der Pflicht zu geben, aber nicht dem "Älteren" zurück ( das wäre Anmassung !) sondern weiter in die Zukunft : Dem "noch Jüngeren" !

Also : Die Eltern geben den Kindern, und nehmen NICHTS von den Kindern zurück ( das wäre dann schon "missbräuchlich" !), und die Kinder geben es dann weiter an ihre Kinder , und nehmen von ihnen nichts zurück!...

 

( An dieser Stelle möchte ich das Buch "Die Ordnungen der Liebe" oder "Die Liebe des Geistes" von Bert Hellinger sehr empfehlen ! )

 

Aber auch im Schamanismus und alten Schamanischen Traditionen finden wir genau diese "Ordnungen der Liebe" , die Bert für uns in besser verständlicher Weise neu erklärt hat, wieder!

 

Es gab schon eine LANGE Reihe von Vorfahren , lange bevor wir durch Papa und Mama ins Leben gekommen sind , Großväter und Großmütter; jeweils zwei von Beiden, Urgroßväter und Urgroßmütter ; jeweils vier ...und auch diese hatten Geschwister, Eltern, Großeltern, Urgroßeltern.  usw . ...

Das geht unendlich weit zurück, bis ins Tierreich und den vier Elementen, der Entstehung der Erde, der Sterne, des Universums und sogar noch weiter; Für uns kleine "Menschlein's" noch unvorstellbar: Bis lange noch vor der Entstehung der Materie und unserer Physischen Existenz!

 

Eine unvorstellbar große Kraft ( im Schamanismus durch den "Baum des Lebens" symbolisiert ) durch die wir alle hier sind! 

 

Und irgendwo das , was wir als Gott oder Göttlich empfinden und vermuten : Der Große Geist, der allem innewohnt , und durch die Große Seele ( big soul ) mit allem Verbunden ist . Unvorstellbar weit weg und doch so Nah !

Und der uns gewähren lässt , der alles gewähren lässt so wie es ist und wie es kommt . Der Alles ist und unfasst und dennoch das NICHTS ist , jenseits unseres Verstehens , der Anfang von ALLEM und auch das ENDE von Allem ist . Jenseits der Gesetzte der Dualität in der wir leben .

...

 

All diese Probleme haben wir hier auf unserer Erde , in unseren Familien und Betrieben , und sogar gesundheitlich ,  weil uns der Respekt und die Dankbarkeit für all das , was wir durch unsere Ahnen erst geworden sind , und das wir überhaupt da sind , für das Wunder des Lebens selbst , FEHLT ! 

Oft kämpfen wir gegen etwas oder Jemanden an, gegen das oder den wir absolut keine chance haben, dem wir schlicht und ergreifend UNTERLEGEN sind , der größer und mächtiger ist als wir , und glauben dabei noch wir seien "Im Recht" ?

Wir zertreten einen kleinen Wurm , einfach so , wir denken er sei uns unterlegen . ... Welch eine Anmaßung ! ... :

Der Wurm braucht uns nicht,... aber wir brauchen den Wurm , jeden Einzelnen von ihnen , denn sie sind schon viel länger hier auf Mutter Erde als wir , und wenn sie fort sind , dann werden auch wir Menschen nicht mehr lange existieren ! 

Wir sägen an dem Ast auf dem wir sitzen , und halten uns dabei noch für Klug ! ... Und werden krank , ... und jammern noch ! ...

 

 

    Mein Lieblings-Satz von Bert Hellinger :

"Der Himmel macht krank und die Erde macht wieder gesund !"

 

 

Und die Heilung findet nicht statt weil wir sie verdient hätten, sie geschieht allein aus der Gnade des großen Geistes ( Gott ) und wenn wir erkannt haben das wir dem Leben ausgeliefert sind und auch dem Willen "Höherer Mächte" denen wir untergeordnet sind !

Und dann schauen wir mit "Freuden-Tränen" in den Augen von GANZ UNTEN hinauf zu dem Wunder des Lebens und den "Höheren Mächten", und der Krankheit, und den Kriegen, und dem Schicksal und dem Tod , als die Kleinen die wir sind , auf das Große ( Wunder ) ohne jeden Wiederstand sich fügend, und sind einfach "NUR" Glücklich !

 

Oft gibt es im Familiensystem ausgeschlossene Familienmitglieder. Zum Beispiel wenn ein Familienmitglied ein Verbrechen begangen hat, wenn ein Kind abgetrieben wurde , Wenn sich ein Familienmitglied das Leben genommen hat , wenn es für das Überleben des Familienstammes notwendig war andere Familienmitglieder zu opfern um das Überleben der Familie oder gar des ganzen Kollektives zu sichern , ... usw.

 

Aus großem Schmerz und großer Peinlichkeit ( Pein = Schmerz ) und Scham und nicht immer unbedingt angebrachten Schuldgefühlen heraus , und auch um andere Familienmitglieder zu schützen , werden diese Geschehnisse IMMER verdrängt, ausgeschlossen und verdeckt , keiner darf davon wissen , und Vordergründig weiß auch keiner was ! 

Doch die Familienseele weiß ... , und da sie die FAMILIENseele ist findet sie Wege , die Ausgeschlossenen wieder zu integrieren ! 

Die (über-) lebenden Familienmitglieder haben das Gefühl daß ihnen etwas fehlt , sie entwickeln dann Symptome , Körperliche , Seelische (bis hin zu Psychosen) und das ist dann schon der Anfang des Weges , auch wenn dieser Prozess oft erst ein par Generationen später in Gang kommt !

 

Denn die Familienseele kann nur im Ganzen überleben ; Wenn die Toten die ausgeschlossen waren , gesehen , und wieder in den Herzen der Überlebenden einen guten Platz gefunden haben, und das was nicht in die Gegenwart gehört und noch aus tiefer Liebe zu diesen Ahnen und vielleicht unbewußt, stellvertretend für sie getragen wurde, bei diesen alten Ahnen gelassen wird !

 

Dann sind wir ganz und frei und Lebensfähig und werden gesund und haben Erfolg !

 

Denn nur durch den großen Geist und die große Seele findet Heilung statt (Geistheilung) . Sie ist das Ganze, die alles umfassende Liebe, da gibt es keine Trennung, in "männlich oder Weiblich" , in "oben" oder "unten" , "gut" oder "böse", keine "Religionszugehörigkeit", oder was auch immer ! 

Nichts ist ausgegrenzt, ... alles was ist darf da sein, und ist miteinander gleichberechtigt verbunden, bekommt seinen ihm gebührenden Platz in der natürlichen, göttlichen Ordnung und erst wenn der Friede im System wieder hergestellt ist und das was ( oder wer ! ) ausgegrenzt wurde wieder mit eingebunden ist, findet Heilung statt !

 

Die systemische Familienaufstellung nach Bert Hellinger ist dafür das Mittel der Wahl !

Dabei wende ich das neue geistige Familienstellen an , das sich nicht einmischt in die Bewegungen der Stellvertreter, sondern sich der höheren göttlichen Ordnung unterwirft und es ihr überlässt zu "bewegen" zu zeigen was ist und wirkt, und selbständig zu einer Lösung führt !

 

UND : Die Toten melden sich ja ( über die Symptome ) selbst, und auch helfende Geister; Verstorbene Verwandte ( Ahnen ! ) die sich in der göttlichen Ordnung befinden, also Teil der großen Seele sind, lenken die Aufstellung hin zur Lösung, führen aus der Anhaftung des Todes zurück ins Leben ! 

( Siehe auch :"  Familienaufstellung ")  !

 

(Termine Familienstellen hier : " Termine ")

 

Das Ganze kann aber auch in Einzelsitzungen mit Hilfe von hypnotischer Trance und unter der Führung von Hilfs-Geistern und Kraft-Tieren stattfinden .

( Siehe auch unter : " Schamanismus & Spiritualität " )

Ich selbst werde dann von meinen Geisthelfern geführt, die sich mit Deinen in Verbindung setzen, nicht nur um Symptome zu heilen , sondern auch um verborgene Kräfte in Dir zu wecken !

Die Dir unter anderem auch helfen, Dir selbst zu helfen. Die Dir helfend im Beruf, im Beziehungs-Leben, und allem was Du gerne tust zur Seite stehen ; Dich unterstützen und tragen !

( Siehe auch unter : " moderne Psychotherapie & Seelenrückholung " )